Nähen für Erwachsene

Ein Abendkleid für den Galaabend

1. Juni 2017

Ein Abendkleid für den Galaabend

MSC Magnifica

„Wenn schon eine Kreuzfahrt, dann möchte ich auf einem Schiff meinen Urlaub verbringen, wo ich auch ein Abendkleid tragen kann„, waren meine Worte an meinen Mann. Der seufzte und sah sich schon in steifer Livree am Tisch sitzen und schwitzen.

Gesagt getan, wir haben uns für die italienische Reederei MSC Crociere und somit für die MSC Magnifica und eine Mittelmeer-Kreuzfahrt entschieden. Dort finden zwei Abende in Galarobe statt. Von steif und formell oder sogar konservatives älteres Publikum kann hier keine Rede sein. Passagiere jeden Alters waren vertreten und die Atmosphäre war einfach fantastisch. Und Schwitzen war erst recht kein Kritikpunkt. Die Räume waren selbstverständlich hervorragend klimatisiert. Aber auf diese Reise gehe ich in einem anderen Beitrag ein.

Übrigens wurde der Dress Code nicht erzwungen. Wer in – schicker – normaler Kleidung an diesem Abend teilnehmen wollte oder über keine Abendrobe verfügte, der war auch herzlich willkommen. Die Mischung bestand aus smart casual und formal.

Für die Damenwelt reichte dann auch das „kleine Schwarze„,  aber ich hatte ein bodenlanges blau/schwarzes Abendkleid mit weitem Ausschnitt und aus Seide im Sinn. Nur kaufen wollte ich dies nicht. Die Preise für solche Kleider sind doch manchmal schwindelerregend.

Die Qual der Wahl

Burda Modell 110 aus 12/2008

Also machte ich mich auf die Suche nach dem richtigen Schnittmuster. Da ich leider über keine Wespentaille verfüge, sondern eher ein H-Typ bin, musste es für das Abendkleid ein gerader Schnitt mit leichter Betonung der Taille bzw. Absetzung sein.

Ich verfüge über einen großen Vorrat an Burda-Heften, so dass ich nach langem Suchen fündig geworden bin. So habe ich mich für das Modell 110 aus der Burda 12/2008 entschieden. Das Kleid hat einen tiefen Ausschnitt, breite Schalkragen und eine feminine Silhouette. Und aufgrund der dreiviertellangen Ärmel entfällt die Notwendigkeit einer Jacke oder eines Schals.

 

 Das Nähen

Zuerst habe ich ein Probemodell angefertigt, damit ich passgenauer arbeiten konnte. Nach Änderung der Oberweite – wobei ich hier ein wenig Platz zugeben musste -, passte der Rest perfekt.

Das Nähen mit dem Probestoff ging doch etwas zügiger als das Nähen mit meiner gekauften Seide. Ich habe mich für Dupionseide entschieden, da diese ein wenig Stand und für mich persönlich eine etwas edlere Wirkung hat.

Abendkleid Burda 110

Der Schalkragen und der mittlere Gürtelteil ist mit einem Beleg und leichter Vlieseline hinterlegt, der Rest des Stoffes hat eigenen Stand. Im Großen und Ganzen war das Abendkleid leicht zu nähen, ich hatte mich wirklich gewundert. Ein bisschen Erfahrung muss man allerdings schon haben. Schwarze Pumps rundeten das dann Bild ab.

 

Abendkleid Burda 110

Das Ausführen

Als schließlich der Galaabend kam und das Abendkleid von mir ausgeführt wurde, habe ich einige bewundernde Blicke und Komplimente erhalten. Sogar schon beim Betreten des Aufzuges, der uns zum oberen Deck bringen sollte. Worüber ich mich natürlich sehr gefreut habe.

Und wie gefällt es Dir?

Please follow and like us:
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
http://www.monacraft.de/diy/naehen/naehen-fuer-erwachsene/ein-abendkleid-fuer-den-galaabend">
Twitter
Visit Us
Pinterest
Pinterest
Instagram